/typo3conf/ext/vtm_basic/assets/gfx/logo_cep-fb.png

Aufstrebende Marathonläuferin setzt auf Kompression: CEP sponsort Anja Scherl

Bayreuth/München, März 2017: Ab sofort läuft Anja Scherl nicht nur mit, sondern auch für CEP. Bereits bei Olympia in Rio überzeugte die Bayreutherin als beste Deutsche und ist damit an der Spitze des deutschen Laufsports angekommen.

 

Die Leistungssportlerin Anja Scherl ist ab sofort bei CEP unter Vertrag und wird von dem Bayreuther Unternehmen ausgestattet. Ihre in 2007 begonnene Laufkarriere geht seit Jahren steil bergauf. Nach ihrem Marathon-Debüt 2014 in Hamburg holte sich Scherl 2016 dort den dritten Platz und damit die Qualifikation für Olympia. In Rio überzeugte sie mit dem 44. Platz und wurde damit beste Deutsche über die Marathondistanz. Für ihren Einsatz und ihr Engagement wurde die ambitionierte Läuferin Ende Januar 2017 mit der Auszeichnung als Bayreuther Sportlerin des Jahres belohnt. „Da ich die Produkte von CEP im Wettkampf und Training schon seit vielen Jahren trage, weiß ich, dass sie sowohl die Leistung als auch die Regeneration fördern. Ich freue mich, dass mich CEP als Sponsor unterstützt.“, erzählt Scherl. Für ihr Training sowie die Wettkämpfe wird Scherl mit Kompressionskleidung von CEP komplett ausgerüstet. Auch Matthias Schulz, Head of CEP, freut sich über den Neuzugang im CEP Pro Team: „Mit unserer Unterstützung wollen wir Anja Scherl als beste Marathonläuferin Deutschlands zu neuen Höchstleistungen verhelfen und sie auf dem Weg zu ihren nächsten großen Erfolgen begleiten. Wir wünschen ihr nur das Beste und einen guten Start in die Saison.“